Letztes Feedback

Meta





 

Endlich da

Gestern,am 27.12.2013 kamen endlich unsere Welpen zur Welt. Mittags kam unsere Prinzessin schon nervös auf die Couch gesprungen und legte sich auf meinen Schoß. Ich bemerkte natürlich sofort ihre presswehen. Sie kuschelte  sich eng an mich und versuchte zu drücken. Also musste ich sie irgendwie in ihre Box locken, um das werfen auf dem Sofa zu vermeiden. Ich hab mich ersteinmal mit ihr zusammen in die Box gesetzt, weil sie ständig meine Nähe gesucht hat und hab sie versucht zu beruhigen. Nach ein paar Minuten durfte ich mich dann auch außerhalb der Wurfkiste bewegen und von dort das ganze beobachten. Die Geburt lief dann sehr schnell und ruhig ab. Sie nabelte sofort den Welpen ab, frass die Nachgeburt und fing an den ersten Welpen zu lecken. Der zweite Welpe kündigte sich direkt mit an und bahnte sich den Weg in die Freiheit. Der dritte kam dann eine Stunde später während unsere Prinzessin noch mit den anderen beiden beschäftigt  war. Liebevoll kümmerte sie sich um  ihre drei kleinen und ließ die Mäuse an ihre Zitzen.  Hab ihnen erstmal allen ihre Ruhe gegönnt und sie alleine gelassen. Alle vier waren geschafft von der Geburt und haben sich eng aneinander gekuschelt und geschlafen. Bin so froh, dass alles gut verlaufen ist und alle putzmunter sind.

28.12.13 12:41, kommentieren

Nestbau

Wir hatten ja soweit schon alles vorbereitet , und unserer Maus schon ein paar Handtücher für ihren Nestbau bereit gelegt. Heute fing sie auch schon direkt damit an sich alles in ihre Wurfkiste zu legen. Fein säuberlich sortierte sie jedes einzelne Handtuch, und nach einer Weile hatte sie alles Kreisförmig zurecht gelegt. Zwischenzeitlich suchte sie noch weiter Dinge und legte alles hinein um ihr Nest perfekt zu machen. Es ist faszinierend sie dabei zu beobachten wie liebevoll sie ihr Nestchen gestaltet. Momentan liegt sie nun auch viel oefters in ihrer Wurfkiste und sucht die Ruhe. Ich bin gespannt wie die nächsten Stunden ablaufen werden.

25.12.13 18:01, kommentieren